Kontakt / Anfahrt

SG Hoppecketal / Padberg

Am Wiesenrain
34431 Marsberg-Beringhausen

zum Kontaktformular

Sponsoren

 
 
Weblication

ERSTE MORGEN MIT DERBY IN GIERSHAGEN

28.04.2018

Nach dem vierten Derbysieg im vierten Derby der Saison gegen den VfL Giershagen II (8:1), trifft die Erste am morgigen Sonntag um 15 Uhr auf die Erstvertretung des VfL. Die letzten beiden Aufeinandertreffen konnte unsere Elf, jeweils vor heimischer Kulisse und zu Null, für sich entscheiden. In die Partie beim Tabellensechsten geht man, auch in Anbetracht der Personallage, dennoch als klarer Außenseiter. So steht im Vergleich zur letzten Woche „Matchwinner“ Manuel Winzer nicht zur Verfügung. Des Weiteren fallen Steffen Sahm, Jens Grothe, Julian Schröder, Lars Prange sowie Johannes und Jonas Schild weiterhin aus. Der zuletzt stark agierende Christoph Meißner und Torjäger Christian „Mini“ Hörster reisen angeschlagen zum befreundeten Nachbarn. Mit der richtigen Einstellung und dem nötigen Einsatz, dem es in einem Derby bedarf, will die Mannschaft mit EURER Unterstützung dennoch etwas Zählbares auf die kurze Heimreise nehmen!

Die Zweite war bereits gestern im Einsatz. Mit gerade einmal elf Mann verlor man, trotz Überlegenheit und toller Aufholjagd mit 2:3 (0:3) gegen Azadi Spor Brilon II. Der Gegner, welcher gespickt mit Spielern der, in der A-Liga zurückgetretenen, Erstvertretung auftrat kam kaum vors Tor von Torwart Niklas Bickmann und erzielte aus drei Halbchancen, drei Tore. Die Elf von Trainer Afrim Bislimi, welcher heute selbst auflief, konnte sich zwar zahlreiche Chancen herausspielen, diese aber bis zur Mitte der zweiten Halbzeit nicht nutzen. Am Ende kam die Aufholjagd zu spät und man verlor zum dritten Mal in Folge. Beide Treffer erzielte Daniel Müller, der sich zuletzt in Torlaune befindet und bereits im letzten Heimspiel gegen Erlinghausen einnetzen konnte.
Morgen tritt die Zweite dann erneut an. Für die Partie um 13 Uhr gegen den BV Alme II in Padberg, versucht Coach Afrim Bislimi derzeit noch die Mannschaft voll zu bekommen. Das Hinspiel in Alme endete 1:1 (0:0). Schaut vorbei!