Kontakt / Anfahrt

SG Hoppecketal / Padberg

Am Wiesenrain
34431 Marsberg-Beringhausen

zum Kontaktformular

Sponsoren

 
 
Weblication

CHRISTIAN „MINI“ HÖRSTER SCHIESST AZADI SPOR IN DIE KRISE

20.11.2017

Mit einem 4:1 (2:0) Statement-Sieg überrollt die Erste den Gegner aus Brilon! Mit dem dritten Heimsieg in Folge, ziehen die Grün-Gelben in der Tabelle am Gast vorbei und bekleiden nun den elften Tabellenplatz!
Den Torreigen eröffnete Obai Mhawesh nach schönem Zusammenspiel mit Christian „Mini“ Hörster in den Anfangsminuten. Den ersten, seiner drei Treffer, erzielte Mini, nach einem ausgeführten Standard von Oliver Kronenberg.
Nach dem Seitenwechsel, ähnliches Spiel. Der Gast zwar mit mehr Ballbesitz, hatte aber gegen die stabile SGH/P-Defensive nichts auszurichten. Nach einem abgefälschten Schuss, kam Azadi Spor, aus stark abseitsverdächtiger Position, zum glücklichen Anschlusstreffer. Unbeeindruckt davon, legte die Elf, die heute ausnahmsweise von Interimstrainer Thorsten „Toto“ Fellmann („Du bist der beste Mann“) gecoacht wurde, ihren Spielstil fort. Mini besorgte, in absoluter Torjägermanier, seine Saisontore 16 und 17. Bei ordnungsgerechter Regelauslegung, wären es wohl noch drei oder vier Tore mehr geworden, denn ein glasklarer Treffer von Jens Grothe und mehrere Zuspiele auf Mini wurden fragwürdig zurückgepfiffen bzw. nicht anerkannt.
Bereits am nächsten Freitag geht es auswärts zum Überraschungsteam der Saison. Dann trifft man um 19 Uhr auf den FC 88 Bruchhausen-Elleringhausen!